Fritz B. Busch 2018-08-01T12:49:43+00:00

Wohlfühlambiente

für die Oldtimer von Fritz B. Busch

Fritz B. Busch (* 2. Mai 1922 in Erfurt als Fritz Bob Busch; † 5. August 2010 in Vogt)
war ein deutscher Automobilschriftsteller, Autotester, Journalist und Fernsehmoderator.
Im Jahr 1973 gründete Busch im oberschwäbischen Wolfegg das erste private Automuseum. So konnte im Automuseum Wolfegg in historischem Ambiente  über 100 Jahre Automobilentwicklung nachverfolgt werden.

Das Automobil

und seine Entwicklung über die letzten 100 Jahre.

Das Automuseum

Das Automuseum Wolfegg wurde im Jahr 2010, nach dem Tod von Fritz B. Busch, von seiner Tochter Anka Busch fortgeführt. Schließlich entschied sie sich im Herbst 2016 altersbedingt, das Lebenswerk von ihrem Vater im AUTO & TRAKTOR MUSEUM BODENSEE weiterleben zu lassen. Deshalb zog die einzigartige Sammlung von Fritz B. Busch aus dem Automuseum Wolfegg nach Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee.

Daher geht der größte Teil der Ausstellung „100 Jahre Leben in der Stadt“ zurück auf Fritz B. Busch. Zudem wurde die Busch-Sammlung, aus dem Automuseum Wolfegg, liebevoll mit vielen Fahrzeugen aus eigener Sammlung ergänzt, so zum Beispiel der Porsche 356A oder DB 220 Cabrio.

Das Erlebnis zum Mitnehmen

In unserem Museums-Shop finden Sie eine Auswahl von über 200 Souvenirs und Geschenkideen rund um das Thema des AUTO & TRAKTOR-MUSEUMS.

  • barrierefrei

  • familienfreundlich
  • Perfekt für Gruppen
  • Hunde erlaubt
  • kostenfrei Parken
  • geöffnet Di - So | 10 - 17 Uhr (Nebensaison)